Die Triangel 250px„Ein harmonisches Verhältnis bedeutet auch Gleichklang in der Ignoranz. Schwierig wurde es nur auf Reisen. Und auf dieses Vergnügen wollten sie selbst im Alter nicht verzichten. Reisen bildet ...“ Diese Passage ist bezeichnend. Sie zeigt uns, um was es tatsächlich in Walter Laufenbergs Roman geht: um ein kompliziertes Beziehungsgeflecht, um Reisen und ihre unterschiedlichsten Anknüpfungspunkte

Zur Online-Rezension >>

Zum Buch >>

Nachdem die erste Lieferung zur Buchmesse Leipzig schnell vergriffen war, stehen nun die Neuerscheinungen "Die Triangel" von Walter Laufenberg und "Land, das die Sonne mir schenkte" von Thomas Hartwig wieder in unserem Bücherlager zur Auslieferung bereit. 
Mit den beiden Büchern ist das Herbst-/Frühjahrsprogramm nun komplett. Entdecken sie unsere Novitäten - und freuen Sie sich auf spannende, informative und anspruchsvolle Literatur.

 

 ThH Land das die Sonne 250p    Die Triangel 250px   RG Napoli 250 
Land, das die Sonne mir schenkte
Thomas Hartwig
Tagebuch zum Roman "Die Armenierin"
249 Seiten
18,90 EUR
mehr lesen >>

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Die Triangel
Walter Laufenberg
Roman, Menage á trois
271 Seiten
18,90 EUR
mehr lesen >>

Aktuelle Rezension im Mannheimer Morgen >>

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Napoli - Zwischen Feuer und Wasser
Ruprecht Günther
Bild- und Essayband
112 Seiten
18,90 EUR
mehr lesen >>

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 Ploetzliche Hunde    In deinem Kopf lres 500px  
 HO Ein absch Leben 250px
Plötzliche Hunde
Tania Rupel Tera
Erzählungen, Impressionen, Motive
367 Seiten
21,00 EUR
mehr lesen >>

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  In deinem Kopf
Zoe Schreiber
Roman
429 Seiten
22,50 EUR
mehr lesen >>

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  Ein abschiedsreiches Leben
Horst Oberbeil
Roman in Episoden
156 Seiten
16,90 EUR
mehr lesen >>

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Donnerstag, 19.00 Uhr

Lissabon - Die melancholische Schöne

Eine literarisch-musikalische Reise mit Ruprecht Günther

 Kaum eine Stadt zeigt das Wesen der portugiesischen Seele so deutlich wie Lissabon. Im gedämpften Licht der Laternen, in schmalen, schwindelerregend steilen Gassen und vor allem im Wesen ihrer Bewohner ist sie zu spüren – Saudade, die vielzitierte Sehnsucht, gepaart mit der unvergleichlichen, melancholischen Poesie. Auch heute noch ist in der nach Modernität strebenden Metropole diese verzaubernde Melange an jeder Ecke zu entdecken.

Der Musiker, Grafiker und Fotograf Ruprecht Günther, geboren 1954 in Planegg, lebt seit vielen Jahren in Salvador da Bahia, Brasilien. 2017 ist sein literarischer Bildband über Lissabon erschienen – eine Stadt, die er seit vierzig Jahren kennt und liebt.

 

Lisboa 250px

Titel: Lisboa – Streifzug durch die Schöne am Tejo
Fotoband mit Essay zu Lissabon
Produktform: Hardcover/Gebunden
Seitenzahl: 112, Format: 21 x 21 cm
18,90 EUR
ISBN/EAN: 978-3-947404-01-8, 9783947404018

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

 

Alle weiteren Veranstaltungen von Ruprecht Günther in diesem Frühjahr

Fr. 12.4., Stadtbücherei Dachau, Ernst-Reuter-Platz 2, um 20:00
Musikalische Lesung mit traditionellen Lissabonner Liedern und Dia-Show
„Lisboa – die melancholische Schöne„
Do., 2.5. VHS Landsberg, Hubert-von-Herkomer-Str.110, Raum E0 Rosarium, um 19:30
Musikalische Lesung mit traditionellen Neapolitanischen Liedern und Dia-Show „Napoli – zwischen Feuer und Wasser“
Di. 7.5. VHS Gilching, Landsberger Str.17, Seminarraum 105, Kurs 19-1-0 179. 19:30
Musikalische Lesung mit eigenen brasilianischen Songs und Dia-Show „Salvador da Bahia“
Mi. 8.5. Kulturetage Messestadt, Erika-Cremer-Straße 8, um 20:00
Musikalische Lesung über Bahia, mit eigenen brasilianischen Songs und Dia-Show „Im Zeichen der Götter„

 

 

Der Verlag

 

 

Literatur öffnet Horizonte. Verleihen wir den Gedanken Flügel. In diesem Sinne steht der SALON LiteraturVERLAG für anspruchsvolle, kritische Literatur mit geschichtlich und gesellschaftlich relevanten Bezügen.

So erreichen Sie uns

SALON LiteraturVERLAG
Volkartstr. 2c, 80634 München
Tel. 089-589 27 615, Fax 089-589 27 616
@: salonline@salonline.de

Pressearbeit, Marketing
Kerstin Harder-Leppert
@: presse@salonliteraturverlag.de

 
 
Back to top