Regina Schreiner

Regina Schreiner wurde 1935 in Oberfranken geboren. Ihre Kindheit und Jugend verbrachte sie in Thüringen, ehe sie 19-jährig die DDR verließ. Seit 1958 lebt sie mit Familie in München.

Veröffentlichungen:
Regina Schreiner veröffentlichte Kurzgeschichten und Erzählungen in Literaturzeitschriften, Anthologien und beim Bayerischen Rundfunk. Der Plausus-Theaterverlag hat fünf Theaterstücke in sein Programm aufgenommen.
2003 erschien ihr erster Roman „Die Keksdose“, Magie Verlag, Puchheim.

Schwerpunkte: Zeitgeschichtliche Romane, Erzählungen

Bisher im SALON LiteraturVERLAG veröffentlicht:


– Die Geige – und andere Kurzprosa, Erzählungen
– Bärbel Bix auf Verbrecherjagd in München, Reginalkrimi
– Bärbel Bix als verdeckte Ermitterlin in Passau, Regionalkrimi
– Die Vergeblichkeit der Liebe, Zeitroman
– Das bestimmte Leben der Ilse F., Zeitgeschichtlicher Roman, Kriegs- und Nachkriegszeit