Zum Inhalt springen

Termine

Genesis – Mensch und Universum im Wersonhaus in Gilching

Genesis – Mensch und Universum nennt Rose Zaddach ihren Kunstband, den sie beim Salon LiteraturVerlag München in diesem Jahr veröffentlichte. Wir haben das Buch mit seinen eindrucksvollen Bildern und Texten für unsere Sonderausstellung ausgewählt und eröffnen im Museum SchichtWerk die Kulturwoche mit einer Vernissage. Sie handelt vom Werden unseres Universums mit seiner Explosion bis zur Entstehung unserer Erde und dem Menschen, der sie bevölkert. Die dazu passenden Texte werfen viele existentiellen Fragen zu unserem Dasein… Weiterlesen »Genesis – Mensch und Universum im Wersonhaus in Gilching

Lesung: Heller leuchten die Lupinen, 1.9., 19.00 Uhr

Heller leuchten die LupinenGedichte von Horst Oberbeil Wer trägt die Last der Namen, fragt Horst Oberbeil in seinem neuen Gedichtband – und führt den Zuhörer und Leser nachdenklich, aufmerksam, empathisch in die misstönenden und wohltuenden Momente des Lebens ein, erzählt von Pyrrhussiegen, dem Jahreskreis, nachts am Ölberg oder vom Tag danach. Am Ende leuchten heller die Lupinen, und nie hörten wir den Himmel lauter schweigen. Im gleichen Atemzug stellt Horst Oberbeil in “Des Dunkels heller… Weiterlesen »Lesung: Heller leuchten die Lupinen, 1.9., 19.00 Uhr

Premierenlesung “Im Aufwind der Macht”, 11. Mai, 19 Uhr

Historisch genau und mit stilistischer Brillanz erzählt Wolfgang Davids Roman Im Aufwind der Macht von Ereignissen, die denen, die sie durchlitten, das Äußerste abverlangten. Gespielt wird mit höchstem Einsatz, denn es geht um nichts weniger als das Schicksal Europas. Erich Kästner Haus für Literatur, Dresden Eintritt: 7 € | 5 €

Sa. 13.6. Livestream: Die bessere Welt – ein Alptraum! Auf welcher Seite stehst du?

Die beste aller Gesellschaften – ein Alptraum ­­­Oder: Das Böse im Guten – und das Gute im Bösen Eine neue Welt – wunderbar, bildungsfördernd, von philosophischen Leitbildern geprägt … eine schöne bessere Welt. Fast könnte man neidisch werden auf die Menschen in dieser Gesellschaft, die in dem Roman „Die Lüchsin“ gezeichnet wird. Ist es nicht das, was wir uns auch heute alle wünschen. Bildung, Respekt, Toleranz, philosophische Verhaltensnormen? Denn das alles gibt es. Und doch… Weiterlesen »Sa. 13.6. Livestream: Die bessere Welt – ein Alptraum! Auf welcher Seite stehst du?

Lesung: Walter Laufenberg, “Die Triangel”, 18.10.2019, Laufach

Walter Laufenberg liest aus dem aktuellen Roman “Die Triangel” anlässlich der Festveranstaltung zum 20-jährigen Bestehen der Bücherei Laufach.Die Veranstaltung wird mit offiziellen Reden des Bürgermeisters Friedrich Fleckenstein sowie des Pfarrers Andreas Reuter eröffnet und musikalisch begleitet.Beginn der Lesung: 19:00 UhrOrt: Kirchgasse 5, Laufach bei Aschaffenburg.