Spaziergang durch die Welt der Philosophie

Schwarzwälder Bote, 14.8.2020
Sabine Zoller

“Der Auftritt von Lara Maris bei den Vereinten Nationen in Gefn stellt für Ines Veith den Durchbruch für ein neues Weltbild dar, das sie in ihrem neuen Roman “SOPHI PARK – soft philosophy – Diese andere Art von Denken” beschreibt.

So beginnt der Artikel von Sabine Zoller im Schwarzwälder Bote über Ines Veith. Dabei lädt Autorin Ines Veith für den 15. August zu einem Rundgang durch den SOPHI PARK in Bad Liebenzell ein.

Wir freuen uns über die Besprechung und danken dem Schwarzwälder Boten und Sabine Zoller, dass wir diese verwenden dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × fünf =